2021-10-20-18-51-31
2021-10-20-20-30-03

Andere Prophezeiungen


Prognosen, wie viele an Corona sterben werden

Meldung eingetroffen?
Bodo Schiffmann am 13.07.2021: 0
Zitat: “Es gibt keine COVID-19 Tote. Es ist einfach eine gigantische Lüge” [Quelle] [Quelle(Twitter)]
Prof. Dr. Sucharit Bhakdi am 02.07.2021: Niemand kann an COVID-19 sterben, es ist alles eine Lüge [Quelle(Twitter)]
Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Es sterben maximal 10 Menschen pro Tag [Quelle(Twitter)]
Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: 99,9% werden an der Corona-Infektion nicht sterben [Quelle(YouTube)]
Dr. Michael Levitt meinte am 20.03.2020, dass nicht mehr als 10 Menschen in Israel sterben würden. [Quelle]
Prof. John Oxford, meinte am 31.03.2020, dass maximal 8000 Menschen an Corona sterben werden: “I view this Covid outbreak as akin to a bad winter influenza epidemic. In this case we have had 8000 deaths this last year in the ‘at risk’ groups viz over 65% people with heart disease etc. I do not feel this current Covid will exceed this number. “ [Quelle]
Professor Dr. Dan Yamin rechnete am 14.04.2020 immerhin mit 2.000 bis maximal 4.000 Toten in Israel (ohne Maßnahmen) - es waren am Ende (bis Heute (21.06.2021)) 6.427 Todesfälle (mit Maßnahmen und Impfung).[Quelle]
Professor Dr. Hendrik Streek: “dass wir im Jahr 2020 zusammengerechnet nicht mehr Todesfälle haben werden als in jedem anderen Jahr”[Quelle]
Ergebnis: 2016-2019 starben durchschnittlich etwa 934.000 Menschen, 2020 starben 985.000 Menschen, was bedeutet: Es sind 51.000 Personen mehr gestorben. Nun sagt z.B. die Seite: [Quelle(mdr)]: Es gab keine Übersterblichkeit. Deren Begründung: "So stieg zum Beispiel die Zahl der über 80-Jährigen in Deutschland in diesem Zeitraum um 20 Prozent (= 1 Million) an." PS: Ich bin Laie und verstehe vielleicht etwas falsch: Nimmt man statt 80 Jahre dagegen die 75 als Grenze, dann wuchs die Zahl der über 75 Jährigen nur um 5% (= 400.000)[Quelle]. Nehme ich als Grenze 85, dann stieg die Zahl um 14% (= 300.000).
nein/ja
Dr. Mikko Paunio meinte am 16.04.2020, dass New York bereits komplett durchseucht gewesen sei und es daher keine weiteren Fälle geben wird.Prognosen, wann und wie viele der Geimpften sterben [Quelle]
Nur alte und vorerkrankte Menschen sind gefährdet.
Im Sommer 2021 ist jeder 4. Corona-Patient in Barcelona und Madrid im Krankenhaus jünger als 25. Auch Studien belegen, dass auch junge Menschen gefährdet sein können [Quelle] [Quelle][Quelle] [Quelle(Twitter)]
Clemens Wendtner, Chefarzt der Schwabinger Klinik für Infektiologie um den 07.02.2020: “Corona ist auf keinen Fall gefährlicher als Influenza“ Obwohl Herr Wendtner diese Aussage kurze Zeit später revidierte und z.B. im Januar 2021 davor warnte, den Lockdown aufzuheben, ist dieser Sinneswandel bei den Querdenkern nicht angekommen [Quelle] [Quelle(br)] [Quelle]


Prognosen, wann und wie viele nach der Impfung sterben

Meldung eingetroffen?
Bodo Schiffmann am 09.07.2020: Zwangsimpfung alternativlos. 80.000 Tote durch Impfungen in Deutschland[Quelle(Telegram)]
Der ehemalige Vice President von Pfizer Michael Yeadon: Etwa 2 Wochen nach der 1. Spritze sind 0,8% tot [Quelle] [Quelle] [Quelle]

Bei über einer Milliarde Impfungen wären das 8 Millionen Tote: Wo sind die Toten, die überfüllten Krankenhäuser?
Die Organisation “Ärzte für Aufklärung” ließ im Oktober 2020 Stefan Hockertz zu Wort kommen, der bereits im Juli 2020 die Ansicht vertrat, es wird: 80.000 Tote durch Impfungen geben. [Quelle] [Quelle]
Prof. Dr. Dolores CahillGeimpfte sterben einige Monate nach der Impfung wegen eines Zytokinsturms. [Quelle(Wochenblick)], von Bodo Schiffmann geglaubt [Quelle(Telegram)]
Geimpfte beginnen ab Herbst zu sterben. [Quelle] [Quelle(Telegram)]
Bodo Schiffmann teilt Luc Montagnier: “Alle Geimpfte werden innerhalb von zwei Jahren nach der Impfung tot sein”. [Quelle(Telegram)]
Bodo Schiffmann teilt Dolores Cahill “wir werden in den kommenden zwei Jahren viele geliebte Menschen verlieren”. [Quelle(Telegram)]
US Virologin Dr. Tenpenny behauptete im März 2021, Geimpfte hätten nach 3 Monate massive Lungenschäden und würden dann sterben Millionen innerhalb eines Jahres. [Quelle] [Quelle(Telegram)]

Sherry Tenpenny ist Osteopathin und hat nicht einmal studiert [Quelle]. Sie ist bekannte Impfgegnerin. Nach über einer Milliarde Impfungen wäre es unmöglich derart häufige Lungenschäden zu verheimlichen.
Bodo Schiffmann teilt Dolores Cahill: Wenn sie in ihren Dreißigern sind, werden sie innerhalb der nächsten 5 - 10 Jahre sterben, alle über 70, die einen dieser mRNA-Impfstoffe bekommen, wahrscheinlich innerhalb von zwei bis drei Jahren sterben werden. [Quelle(Telegram)]
Die Geimpften werden sterben und keiner kann es mehr aufhalten! Der Genozid ist bewiesen und wir müssen mit gigantischen Leichenbergen bei den Geimpften rechnen. Es gibt vielfältige Gründe daran zu sterben und wer das Glück hat nicht gleich zu sterben wird Krebs bekommen. [Quelle(Telegram)]
bei KenFM ein Biochemiker (nutzt als Quelle Clemens Arvay): Die Geimpften werden durch die Delta-Virus-Mutante schwerste Infektionen erleiden, da das durch die Impfung für 6 Monate “geblendete Immunsystem” dem Virus nichts entgegensetzen kann. [Quelle(Telegram)]
am 13.07.2021 bei KenFM: Impf-Pest-Alarm: Völkermord, alle werden in Kürze sterben. [Quelle]
Bis Ende 2021: Das wären in einem halben Jahr dann 15 Mio. Impftote in den USA und 1,4 Mio. Impftote in der USA. Und dazu kommen noch Millionen Behinderte, Arbeitsunfähige und die noch unbekannte Zahl der Langzeittoten. Das wird also ein heftigeres Experiment als vor 100 Jahren, das man "Spanische Grippe" nennt und wo nur die Geimpften starben… [Quelle(Telegram)]
Bodo Schiffmann am 27.6.2021: Es sterben jetzt massenweise Kinder wegen diesen Impfungen. [Quelle] [Quelle(Twitter)]
In London werden ab Herbst 2021 für die nächsten 48 Monate Leichenberge von Geimpften erwartet. [Quelle]
Sucharit Bhakdi warnt laut [Quelle]: Impfstoffe führen eine globale Katastrophe und zur Auslöschung der menschlichen Bevölkerung. Das Interview wurde auf englisch geführt und wurde am 15.04.2021 veröffentlicht [Quelle]. Und die Panikmacher der deutschsprachigen Querdenker waren am Werk. Denn im englischen Original heißt es nämlich nicht Auslöschung der Bevölkerung sondern einfach nur Reduktion der Bevölkerung.
Bodo Schiffmann am 03.07.2021 in Bochum: Sehr viele Menschen werden ab Herbst unter anderem an Sepsis sterben ausgelöst durch eine Mesenterialvenenthrombose [Quelle(Telegram)]
Geimpfte Menschen haben ein 600% höheres Risiko, an einer Covid-Variante zu sterben als ungeimpfte Menschen [Quelle]
Sucharit Bhakdi: “Vaccinating children is worse than Genocide” (veröffentlicht am 25.06.21) Kinder zu impfen ist schlimmer als Völkermord. [Quelle](BitChute(Videoportal))
Reiner Fuellmich am 04.07.21 in Berlin: Es sterben in Deutschland jeden Tag 3.000 Personen Personen nach der Impfung und die Mainstream Medien verschleiern das. [Quelle]
Bodo Schiffmann am 07.07.21: Die Impfung ist tödlicher als die Krankheit. [Quelle](Twitter)
Bodo Schiffmann teilte am 08.07.21: Die Impfung ist eine Gentherapie und das Ziel ist ein Völkermord [Quelle]
Geimpfte haben nach einem Jahr Herzinfarkte, Gehirnschlag und sind nach zwei Jahren tot,... [Quelle(Telegram)]
Bodo Schiffmann teilte am 10.07.21: Vollständig geimpfte Menschen haben nach offiziellen Angaben ein 885% höheres Risiko, an Covid-19 zu sterben Ungeimpfte. [Quelle] [Quelle(Telegram)]

Unter Nutzung dieser Rechnung ist es auch um 400% wahrscheinlicher bei einem Unfall zu sterben, wenn man sich anschnallt. [Quelle]
In Bodo Schiffmanns Link Kanal wird geteilt: Vollständig geimpfte Menschen haben ein um 65 % höheres Risiko, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, und ein um 1540 % höheres Risiko, an Covid-19 zu sterben, als ungeimpfte Menschen [Quelle]
Dr. med Charles Hoffe: Die mit mRNA-Impfstoffen Geimpften sterben in wenigen Jahren an Herzversagen. [Quelle]

Der Unsinn ist leicht widerlegbar:
Nach dieser Logik wäre jede simple Schnittwunde aufgrund der Körperreaktion der "Wundverklebung" potentiell tödlich.... Im Körper finden ständig solche Reparaturprozesse statt, selbstverständlich gibt es aber zur Agglutination, also dem "Verklebungsprozess", den entsprechenden Antagonisten, die Lyse, also den anschließenden Auflösungsprozess.
Abhängig vom enthaltenen Graphenoxid: Tot nach 3 bis 10 Jahre nach der Impfung [Quelle] [Quelle(Telegram)]
Bodo Schiffmann: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Geimpften innerhalb der nächsten 3 Jahre sterben werden liegt bei über 62% [Quelle(Twitter)]
In Europa: Im Zeitraum vom 1. Januar bis 21. Juli: 180.000 bis 1,8 Millionen Impftote [Quelle]
Alle Geimpfte werden innerhalb von 24 Monaten sterben [Quelle(Telegram)].
Reitschuster verbreitet eine Studie vom 14.06.2021 mit folgender Aussage:
“1% adult vaccination causes an 8% increase in the average weekly children death rate.”

In vielen Ländern sind bereits über 50% der Erwachsene doppelt geimpft, dies bedeutet, es müsste nun mindestens eine 400% Steigerung von toten Kindern geben. [Quelle(reitschuster)]
Bodo Schiffmann: Wenn Kinder geimpft werden, werden Millionen von Kinder werden an der Impfung sterben [Quelle(Twitter)].
Sucharit Bhakdi: Nach der 3. oder 4. Impfung wird bald jeder jemanden kennen, der an der Impfung gestorben ist. [Quelle]
Translate »